-

Einsatznummer:

33/2017

Datum / Uhrzeit:

Montag, 18.12.2017 / 04:46 Uhr

Einsatzstichwort:

Hilfeleistung: H KLEMM 1 Y Person eingeklemmt / verschüttet / Transporter umgekippt - Fahrer eingeschlossen

Einsatzort:

BAB 3 Richtung Köln km 112.0 zwischen
NA Werschau und AS Limburg-Süd

Vorgefundene Lage:

Ein Transporter war auf der BAB 3 zwischen Brechen und Limburg von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt. Der Fahrer war nicht eingeklemmt.

Tätigkeit der Feuerwehr:

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Fahrer mit dem "Glasmaster" durch die FF Werschau aus seinem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Eine kleine Menge ausla
ufende Betriebsstoffe wurde mit Bindemittel ab gestreut. Alle weiteren Kräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen bzw. die Einsatzstelle direkt verlassen.

Anzahl der Einsatzkräfte FF Werschau:

(BAB 3)
5 (Bereitstellungsraum)

Fahrzeuge FF Werschau:

TSF-W (BAB 3)
TSF (Bereitstellungsraum)

Weitere Kräfte vor Ort:

Feuerwehr Niederbrechen
Feuerwehr Oberbrechen
Rettungsdienst (DRK 2/83)
Autobahnpolizei

Einsatzdauer:

05:40  Uhr / 00 Std. 54 Min.

Sonstiges:

Eingesetzte Fahrzeuge der FF Brechen
auf der BAB 3:
TSF-W (WE), LF 20/16 (NB), VRW (NB)
TLF 16/24 Tr. (OB), ELW 1 (OB)

Bilder:


1