Einsatznummer:

19/2019

Datum / Uhrzeit:

Freitag, 20.09.2019 / 12:48 Uhr

Einsatzstichwort:

Hilfeleistung: H KLEMM1 Y Person eingeklemmt /verschüttet /
VU eingeklemmt 2 Verletzte

Einsatzort:

Bundesstraße 8, Oberbrechen Ri. Niederselters

Vorgefundene Lage:

Zwei PKW die im Kurvenbereich miteinander kollidiert sind.
Zwei Personen verletzt, eine davon in ihrem Fahrzeug eingeschlossen!

Tätigkeit der Feuerwehr:

Bei Eintreffen der Feuerwehr war eine Person in ihrem Fahrzeug eingeschlossen, eine weitere am Unfall beteiligte Person lief verletzt auf der Straße umher. Von der Feuerwehr wurden die verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Die eingeschlossene Person wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Fahrzeug befreit. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Die B8 war für die Dauer der Retungsarbeiten voll gesperrt. (Text: FF OB)

Anzahl der Einsatzkräfte FF Werschau:

15

Fahrzeuge FF Werschau:

TSF-W
TSF
MTW

Weitere Kräfte vor Ort:

Feuerwehr Niederbrechen
Feuerwehr Oberbrechen
Rettungsdienst (DRK 18/83-1, DRK 9/82-1,
MHD 14/83-1 und MHD 3/82-1)
Polizei
Straßenmeisterei
Abschleppunternehmen
Rettungshubschrauber

Einsatzdauer:

11.08.2019 / 15:00 Uhr / 2 Std. 12 Min.

Sonstiges:

/

Polizeibericht: https://brachinaimagepress.de/verkehrsunfall-mit-schwerverletzten