Letzter Einsatz: 16.12.2018 Hilfeleistung: Vermisstensuche, Niederbrechen




Weihnachtsbaumsammelaktion 2019 in der Gemeinde Brechen am 12.01.2019

Gemeinde Brechen. Weihnachtsbäume, Adventsgestecke und Tannengrün werden schnell trocken – auch, wenn sie regelmäßig gewässert werden - und sind und damit leichter entzündlich. Die Feuerwehren appellieren daher, den grünen Schmuck Anfang des neuen Jahres aus der Wohnung zu entfernen, ehe hieraus Brände resultieren können.  Auch das Wiederanbrennen bereits abgebrannter Kerzen in Gestecken oder Bäumen sollte unterlassen werden.


Die Feuerwehren in der Gemeinde Brechen kümmern sich gerne um die Weihnachtsbäume:  In der Gemeinde Brechen werden in allen drei Ortsteilen durch die Feuerwehr zusammen mit der Jugendfeuerwehr am Samstag, 12. Januar 2019 die ausgedienten und abgeschmückten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Bäume sollten in Oberbrechen und Werschau ab 09:30 Uhr und in Niederbrechen ab 13:00 Uhr bereitgestellt werden. Die Bäume müssen abgeschmückt und gut sichtbar am Straßenrand liegen. Die Sammlung ist kostenlos, die Feuerwehren freuen sich gerne über eine Spende. Mehr Informationen über die Arbeit der Feuerwehren in der Gemeinde Brechen unter: www.Feuerwehr-Niederbrechen.de · www.Feuerwehr-Oberbrechen.de · www.Feuerwehr-Werschau.de. (Peter Ehrlich / FOTO-EHRLICH.de)